Solar-Aktion 2006

Solar System-Paket F3HD5
zur Aufdachmontage


Brauchwasser und Heizungsunterstützung
mit Doppelspeicher
Haushalte bis 5 Personen - 11,5 qm Flachkollektor
zu den Detailangaben ->

Preis:6.000,00 € (zzgl. MwSt)
Preis inkl. Lieferung und Montage
zzgl. Rohrleitungen, Isolierung

Solar System-Paket F3HP5
zur Aufdachmontage


Brauchwasser und Heizungsunterstützung
mit Solarspeicher und Pufferspeicher
Haushalte bis 5 Personen - 11,5 qm Flachkollektor
zu den Detailangaben ->

Preis:7.200,00 € (zzgl. MwSt)
Preis inkl. Lieferung und Montage
zzgl. Rohrleitungen, Isolierung

Warum Solaranlagen?
* Die Sonne stellt keine Rechnung.
* Die Sonne verlangt keine Steuern.
* Die Sonne verschmutzt nicht die Umwelt.
* Die Sonne hilft Heizöl, Gas oder andere Energiequellen einzusparen.
* Die Sonne macht keine Unterschiede, ob arm oder reich, sie scheint für alle gleich.
Staatliche Förderung
Verantwortliches Amt:
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Anträge im Internet: www.bafa.de

Kommunale Förderprogramme von Städten und Gemeinden
Anfragen nur am Anlagen-Erstellungsort möglich,
Höhe und Leistung sind unterschiedlich

Förderprogramme der Bundesländer
Baden-Würtemberg: LAKRA, Landeskreditanstalt Ba-Wü
Bayern: Infos über Bayr. Wirtschaftsministerium
Berlin: Investitionsbank Berlin, Abtlg. 6
Brandenburg: Ministerium für Wirtschaft
Bremen: Senat für Umweltschutz, Energieleitstelle
Hamburg: Umweltbehörde-Energieabteilung A43
Hessen: Wohngebäude: Kreissausschuss
sonstige Gebäude: Hessisches Umweltministerium
Mecklenburg-Vorpommern: Ministerium für Wirtschaft
Niedersachsen: Ministerium für Wirtschaft
Nordrhein-Westfalen: Landesinstitut für Bauwesen NRW, Außenstelle Dortmund
Rheinland-Pfalz: Wirtschaftsministerium
Saarland: ARGE-Solar e.V.
Sachsen: Sächsisches Landesamt für Umwelt und Geologie (LFUG)
Sachsen-Anhalt: Ministerium für Wirtschaft, Referat 57
Schleswig-Holstein: Investitionsbank Schleswig-Holstein
Thüringen: Thüringer Aufbaubank

KFW-Förderprogramme
im Internet unter: www.kfw-foerderbank.de


weitere Alternative Energien - hier klicken

nach oben